Plottasy – Plotten und Fantasy

Wenn ein Seminar von Kathrin Lange zum Thema Plotten im Literaturhotel auf die Fantasy-Tage trifft, entsteht etwas ganz Neues: Plottasy. (Ich habe dieses Wort gerade schützen lassen.(c)

Das ist meine neue Art, meinen immer noch nicht vorhandenen Roman – nein, ich habe es bei dem straffen Zeitplan am Wochenende leider nicht geschafft, ihn zu schreiben! – solange kreativ in Kaffee untergehen zu lassen, bis er wie Phoenix aus den Seiten aufsteigt!
Bis dahin tobe ich mich in zwei anderen Projekten aus:

1. So ist der Drache Feinschmeck entstanden, der morgen in die Druckerei fliegt.
2. Mein erster und vermutlich einziger Gedichtband, der eine Woche päter in den Druck geht.

Noch Fragen? 😉

Teile Deine Gedanken mit