Anaïs Nin über das Schreiben

„Warum man schreibt, ist eine Frage, die ich leicht beantworten kann, da ich mich das so oft selbst gefragt habe. Ich glaube, man schreibt, weil man eine Welt erschaffen muss, in der man leben kann. Ich konnte in keiner der Welten leben, die mir angeboten wurden: die Welt meiner Eltern, die Welt Henry Millers, die Welt Gonzalos oder die Welt …

Wortwurf@Leben.de

Immer anders werfe ich Worte aufs Papier neu Immer neu entdecke ich Leben im Leben anders

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen