Eines Tages

Eines Freitags
stempel ich meinen Alltag aus
steige ins Auto
fahre an meiner Haustür vorbei
steige nicht aus
fahre weiter
auf die Autobahn
Richtung Meer
immer geradeaus
am Sonnenuntergang
rechts halten
mit der Dunkelheit
schlafe ich ein
direkt hier
im Auto am Strand
alles fließt mit
der Ebbe und dem Vollmond
raus bis zum Horizont
und weit darüber hinaus

Eines Samstags
weckt mich der Sonnenaufgang
direkt hier
im Auto am Strand
bringt den Tag und das Leben
und später
den Kaffee, die Brioche
und
dich

  1. Sonja sagt:

    Zum Mitträumen, dein Gedicht …. danke!

Teile Deine Gedanken mit

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen