Berlin, Berlin, ich denke nur: Berlin.

Bilder im Kopf
und auf einer Matratze,
die voller Geschichten durchhängt

Ideen im Kopf
und in Cafés
in denen Geschichten am Tresen bestellt werden

Begegnungen im Kopf
und als Sonnenuntergang
auf dem Rasen von Tempelhof

Alt, schon immer und neu, nur hipp
geben sich im Kiez nicht
die Hand, sehen sich nicht einmal an

Die Stadt in mir
klingt nach laut und leise
Potsdamer Platz und Müggelsee
schmeckt nach anstrengend und entspannt
nach Alexanderplatz und Hellersdorf
schmeckt nach: unbedingt

Teile Deine Gedanken mit

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen