tagfinsternis am tassenrand

ein übernächtigter und müder tag
verstummt mit seinen geräuschen
dämmert weg
ein letztes, lautes gähnen
schattengleich
öffnen sich schon
im Kerzenlicht
zeitfenster der nacht
schatten schreiben ungefragt
mit, ungelöstes
bleibt im schatten
weich landet
in worten der nacht
die nachtschreiberin
weich landet
im waldboden der nacht
der mond
am tassenrand der nacht
sitzt der mann im mond
die laterne liegt daneben
das licht verlöscht
immer wieder
gehe ich schreibend
in dir unter,
du, geliebte nacht

  1. […] und Teilsätze genommen und daraus einen nächtlichen Wort-Bilanz-Text geschrieben. Den findest du hier. Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Schreiben in der Nacht abgelegt am 15. April 2017 von […]

Teile Deine Gedanken mit