Wortmelodie

Worte
ziehen vorbei
am geöffneten Fenster
eine leise Melodie erklingt
grünblau

Wehmut
flüstert vorbei
still löst sich
eine Träne für das
Unmögliche

Worte
ziehen vorbei
am geöffneten Fenster
eine leise Melodie erklingt
grünblau

Zerplatzte
Seifenblase seufzt
leise schreibt weiter
verschwindet am Horizont neue
Zeile

Worte
ziehen vorbei
am geöffneten Fenster
eine leise Melodie erklingt
meerblau

  1. Hedda Lenz sagt:

    Liebe Sabine,

    Worte und Bilder und Bilder und Worte – wie zwei verwunschene Hände, die sich einander reichen, miteinander verschmelzen und doch für sich bleiben. Das ist Lyrik für mich, wortmelodische Gedanken, die ihr eigenes Lied singen…

    Liebe Grüße

    Hedda

Teile Deine Gedanken mit

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen