In Cafés lesen oder wer hat den längeren Atem?

Foto: Tanja Graumann Ich liebe es, in Cafés zu sitzen, Kaffee zu trinken, zu schreiben, Leute zu beobachten und mich über so manches schmunzelnd zu wundern. Ich liebe es ebenso, in Cafés zu lesen und vorzulesen. Die dazugehörige Geräuschkulisse, wie Geschirr- oder Besteckklappern gehört für mich genauso dazu, wie das Geräusch des Kaffeeautomaten, das Zischen der Thermoskannen oder das eine …

Wörter ohne Grenzen

Wörter ohne Grenzen fliegen nach Syrien bringen den Sohn und Hoffnung mit Wörter ohne Grenzen halten für einen AugenBlick bringen Ruhe und Hoffnung mit Wörter ohne Grenzen umarmen seine Seele bringen Zuneigung und Hoffnung mit

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen